4XF Cross Training® ab Ende Oktober „indoor“

TuS SchladernUnsere „Outdoor-Profis“ vom 4XF Cross Training® ziehen für die Herbst- und Wintermonate vom Schladerner Bodenberg in die Turnhalle der Bodenbergschule Schladern (Elsternweg 8) um. Trainiert wird ab dem 30. Oktober 2014 donnerstags von 19:15 Uhr bis 20:15 Uhr.

4XF Cross Training® gehört zum sog. funktionellen Training. Das „Functional Training“ ist aktuell der Trend in der Fitnessbranche. Gearbeitet wird nicht an „Maschinen“, sondern mit dem eigenen Körpergewicht oder Hilfsmitteln wie Medizinbällen oder Springseilen. Und es werden keine einzelnen Muskeln trainiert – der ganze Körper ist gefordert!

Wer sich beim Training richtig auspowern, an seine Grenzen gehen und seine Fitness auf ein neues Level heben will, für den ist 4XF Cross Training® genau das Richtige! Das 4XF Cross Training®, das manchmal ein wenig „retro“ anmuten mag, kombiniert Bewährtes aus dem allgemeinen Fitnesstraining mit Übungen und Trainingsmethoden aus Leichtathletik, Turnen, Boxen und Gewichtheben.

Der Mix einmal cross durch die Sportarten ist schweißtreibend, anstrengend und macht auch noch viel Spaß! Im Workout of the Day warten Übungen auf die Teilnehmer, bei denen sie den Schwierigkeitsgrad selbst wählen und alles geben können. Elke Hühn-Epstein (DTB-Mastertrainerin GroupFitness, 4XF CrossTraining® & Functional Training) und Daniel Mörsdorf (ÜL-C Breitensport) trainieren mit den ambitionierten Sportlern Ausdauer, Muskelaufbau, Schnell- und Sprungkraft und Koordination.

Ein kostenloses Schnuppertraining ist jederzeit möglich! 4XF Cross Training® ist auch für Einsteiger geeignet! Kommt einfach vorbei und macht mit! Übrigens: 4XF Cross Training® ist künftig nicht mehr das einzige funktionelle Training beim TuS – ab 20. Oktober 2014 kommt deepWork® dazu.

Infos gibt es bei Stefan Hasenbach (0179/7565295), Elke Hühn-Epstein (02292/4885) oder unter www.tus-1913-schladern.de.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.