Altwindeck: Alkoholisierte Fahrerin durchbricht Zaun und landet auf Wiese

Am Freitagabend wurde die Polizei gegen 22.30 Uhr nach Altwindeck, Im Thal gerufen, eine PKW-Fahrerin hatte einen Zaun durchbrochen und versuchte wegzufahren.

Bei der Unfallfahrerin handelte es sich um eine 30jährige Windeckerin, die mit ihrem Ford Focus auf der Straße Im Thal in Richtung Wilberhofen unterwegs war. Sie verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach links von der Fahrbahn ab und durchbrach einen Zaun. Anschließend stand sie auf einem Wiesengrundstück, Versuche dieses mit dem PKW zu verlassen schlugen fehl.

Bei der Überprüfung wurde festgestellt, dass die Fahrerin alkoholisiert war, ein Atemalkoholtest ergab 1,32 Promille. Es folgte Blutprobenentnahme und Sicherstellung des Führerscheines. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf 3800 Euro geschätzt.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.