Das neue Prinzenpaar der KG Herchen – „Habemus Principem!“

Prinzenpaar 2014 KG Herchen

Tollität Michael I. und Ihrer designierten Tollität Annette I. aus dem Hause Wendel

Freude und Erleichterung war den beiden neuen Vorsitzenden der KG Rot-Weiß Herchen 1994 e.V. Peter Graß und Jürgen Kuhl buchstäblich ins Gesicht geschrieben, als man in den vergangenen Tagen die neuen Tolltitäten stolz präsentieren konnte. Denn nach der Übernahme der Amtsgeschäfte im Mai hatte man mit Hochdruck nach neuen und kompetenten Tollitäten im Windecker Ländchen für die kommende Session Ausschau halten dürfen.

Nun stieg letzte Woche „weißer Rauch“ über dem Stammquartier der rot-weißen Jecken in Herchen auf, als der Vorsitzende das erste Mal mit den Worten „Habemus Principem!“ verkünden durfte, dass man einen neuen Prinz und an seiner Seite eine schmucke Prinzessin gefunden habe.

Mit Seiner designierten Tollität Michael I. und Ihrer designierten Tollität Annette I. aus dem Hause Wendel, welche beide in Herchen zu Hause sind, konnten zwei Windecker erwählt werden, die bereits aus den vergangenen Jahren viele Erfahrungen in der fünften Jahreszeit sammeln konnten. In den nächsten Ausgaben werden wir „Die Wendels“ dann genauer vorstellen.

Gemeinsam mit Prinzenpaar und KG Herchen heißt es nun die Aufgaben und vielen Dinge, die bis zum ersten großen Auftritt der Beiden noch erledigt werden müssen, zu meistern, damit der Proklamation des Herchener Prinzenpaares nichts mehr im Wege steht. Die Proklamation findet am 15. November 2014 um 19:11 Uhr im frisch renovierten Bürgerhaus zu Hoppengarten statt, wobei der Eintritt auch in diesem Jahr wieder frei ist!

(Text & Bild: Peter Graß)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.