Hundetoiletten in der Gemarkung Pracht aufgestellt

Pracht – Wie in der vergangenen Sitzung beschlossen wurden nun zwei Hundetoiletten angebracht. Eine am Wirtschaftsweg Friedhof Richtung Bitzbruch und eine zweite im Bereich der Eisenbahnunterführung in Wickhausen. Der erste Beigeordnete Klaus Ebach hatte dies in Vorschlag gebracht, da die Pflegearbeiten an den Radstreifen der Gemeindewege und im Bereich der Ruhebänke durch Hundekot erschwert werden. Auch kommt es immer wieder vor, dass „Bellos“ Hinterlassenschaften auf dem Friedhofsgelände und auch auf den Spielplätzen zu finden sind. Mit dem Aufstellen der Hundetoiletten / Tütenspender soll erreicht werden, dass der Hundebesitzer den Kot seines Hundes mit den bereitgestellten Beutel aufnimmt und in einem Abfalleimer entsorgt.

Hundetoiletten Pracht 11 - 2013 (14)

(Text & Bild: Udo Seidler)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.