Jan Jucken wieder unter den Top-Ten

Jan Jucken 13042014

Windeck/Boos – Am Sonntag den 13.04.2014 fand das Finalrennen des Rothaus – Bulls Cup in Boos statt. Jan Jucken aus Schladern konnte hier den 5. Platz erreichen. Jan war froh bei diesem Rennen unter den TOP TEN zu fahren da er durch einen Krankenhausaufenthalt die letzten 14 Tage nicht trainieren konnte. Weiterhin hatte er Pech mit seinem Rad (Rahmenbruch) so dass er zu diesem Rennen mit einem Leihfahrrad (5 KG schwerer als sein Wettkampfrad) auch hier gehandicapt war.

Dieser Platz reichte jedoch aus um in der Gesamtcupwertung den 4. Platz (Punktgleich mit Platz 3) zu belegen. Als nächsten Rennen steht nun das Auftaktrennen zum NRW Cup in Wetter an. Hier wird Jan Jucken erstmals in der Klasse U19 starten, mit einer Renndauer von 88 min.

(Text & Bild: Hugo Payens)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.