Jungschiedsrichter Aaron Marx pfiff sein erstes Fußball-Meisterschaftsspiel

Niederhausen – Der 15-jährige Aaron Marx aus Breitscheidt-Unterschützen hat einen Schiedsrichteranwärter-Lehrgang in der Sportschule des Fußballverbandes Rheinland in Koblenz absolviert und anschließend bestanden.

IMG_1062 Jungschiri Aaron Marx mit Pfeife und gelb- und roter Karte

Aaron hat sich für die Schirilaufbahn entschieden, -sein Bruder Justus spielt als Torwart in der E-Jugendmannschaft der SG Niederhausen-Birkenbeul-, auch dadurch kam Aaron zu diesem Verein, für den er ab sofort, -zuerst jedoch mal nur Jugendspiele der unteren Klassen-, pfeifen wird.

Bereits sein erstes und zweites E-Jugend-Meisterschaftsspiel leitete er in der vergangenen Woche, mit den beiden Begegnungen zwischen der SG Niederhausen-Birkenbeul gegen den VfL Hamm und den VfB Wissen, -die Trainer der beiden Gastmannschaften, Ibrahim Özercan vom VfL und Özgür Sari vom VfB sind beide selbst Schiedsrichter- und sie beglückwünschten ihren neuen jungen Schirikollegen für seine gute erste Spielleitung.

Die SG Niederhausen-Birkenbeul freut sich sehr, nun einen der jüngsten Schiedsrichter im Fußballkreis Westerwald/Sieg in seinen Reihen zu haben,

-natürlich bekam Aaron vom Verein die Schiri-Erstausrüstung wie: Trikot, Hose, Stutzen, Pfeife, Kugelschreiber, Spielnotizkarten und auch die gelb und rote Karten, kostenlos zur Benutzung gestellt.

Auch ein Dank geht an die Eltern der beiden Fußballbegeisternden Söhne, die beide Sportler bei ihrem Hobby in der SG Niederhausen-Birkenbeul sehr unterstützen.

Die SG Niederhausen-Birkenbeul würde sich über weitere aktive Fußballer/innen für folgende Jugendmannschaften freuen: Bambini (4-6 Jahre) Trainer Christian Seidler Tel. 02682-9640776, F-Jugend (7-8 Jahre) Trainer Marc Marenbach Tel. 0176-44459507, E-Jugend (9-10 Jahre) Trainer Burghard Rosner Tel. 02682-968211 und C-Jugend (13-14 Jahre) Betreuer Reinhard Fuchs Tel. 02292-6681.

Weitere Auskunft erteilt der SG Nh.-Bb.-Jugendleiter:  Burkhard Schmidt, Tel: 02292-9580421.

(Text und Foto: Karl-Peter Schabernack)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.