Mit 75 km/h zu viel durch Geschwindigkeitskontrolle

PolizeiWilberhofen/Ruppichteroth – Am Nachmittag des 06.09.2013 führte der Verkehrsdienst der Polizei Rhein-Sieg eine Geschwindigkeitskontrolle auf der kurvigen Kreisstraße 55 zwischen Ruppichteroth und Windeck-Wilberhofen durch. Die Höchstgeschwindigkeit ist dort auf 70 km/h begrenzt.

Obwohl die Beamten auf der Kreisstraße im Verlauf der Woche schon mehrere Kontrollen durchgeführt hatten, wurden in weniger als drei Stunden 39 Pkw und Motorräder mit überhöhter Geschwindigkeit gemessen. 13 Fahrerinnen und Fahrer müssen mit einer Anzeige und Punkten im Zentralregister rechnen. Drei Fahrer waren so schnell, dass zusätzlich ein Fahrverbot auf sie zukommt. Der Rest kommt mit einem Verwarngeld davon.

Der schnellste Fahrer war ein junger Mann mit einem Pkw, der mit 145 km/h statt der erlaubten 70 km/h durch die Kontrollstelle raste. Ihn erwarten 440,-Euro Bußgeld, 2 Monate Fahrverbot und 4 Punkte in Flensburg.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.