Mountainbiker Michael Bonnekessel fuhr bei der neuen ENDURO-One Rennserie in Wildschönau (Tirol) auf Platz 1

Pracht-Niederhausen – Bonnekessel, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet, meldet sich in neuer MTB-Disziplin zurück, er kann auch Enduro.

Michael Bonnekessel (Mitte)  beim Enduro one in Wildschönau auf Platz 1

In Wildschönau/Österreich fand der zweite Lauf zur Enduro-One-Serie statt. Die Serie besteht aus 5 Einzelrennen in Deutschland und Österreich. Bereits bei der Auftaktveranstaltung im hessischen Bad Endbach konnte Michael Bonnekessel (E1 Master) vor zwei Wochen mit einem zweiten Platz überzeugen.

Beim Prolog in Wildschönau/Österreich verpasste er den Sieg nur um wenige Zehntel. Am Sonntagmorgen fuhr er dann mit seinem Mountainbike bei heißen sommerlichen Wetterbedingungen im Wertungslauf auf dem 25 km langen Rundkurs durch die Wildschönau.

Die 6 bestens präparierten alpinen Downhillsektionen mit teilweise über 50% Gefälle forderten den Mountainbiker fahrtechnisch und konditionell alles ab.

Nach Addition aller Stagezeiten stand  Michael Bonnekessel  mit einem Vorsprung von über 20 Sekunden als Sieger in einer Zeit von 58.80 Minuten fest. Dabei ließ er auch den frischen gebackenen Enduro-Europameister der Masters Carsten Geck  hinter sich. Infos: www.enduro-one.com

(Text: Bild: Karl-Peter Schabernack)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.