Nino Zimmermann gewinnt erstes Downhillrennen des „Super-Gravity-NRW-Cup“

Nino Zimmermann

Pracht-Niederhausen / Warstein – Der 14-jährige Nino Zimmermann aus Niederhausen, der für GIANT, Continental und Zweiradsport EBENER fährt und für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet, gewann das erste U15/17 Lizenz-Downhillrennen der Rennserie des „Super-Gravity-NRW-Cup“ im Warsteiner-Bikepark.

Nach einem gut verheilten Schlüsselbeinbruch, -den er sich im März beim Training in Warstein zugezogen hatte-, konnte er nur wenig trainieren, jedoch fuhr Nino am ersten Maiwochenende die ca. 900 Meter lange Downhillstrecke in Bestzeit, nach 1:21.31 Minuten im zweiten Lauf ließ er 15 Fahrer hinter sich, die teils älter waren als er, da die U15/17-Rennen gemeinsam gewertet wurden.

Der „Super Gravity-NRW-Cup“ ist eine Downhill-Rennserie mit vier weiteren Einzelveranstaltungen, bei denen sich Nino Zimmermann auch gute vordere Platzierungen erhofft. Die restlichen Rennen sind am 24. Mai in Herdorf, am 28./29. Juni in Wuppertal, am 5.-7. September in Olpe und am 18./19. Oktober (Finale) in Lindlar. Weitere Infos: www.gravity-nrw-cup.com

Der hoffungsvolle Downhill-Nachwuchs-Lizenzfahrer der Mountainbike-Abteilung der SG Niederhausen-Birkenbeul, wird in diesem Jahr noch bei weiteren nationalen- und internationalen Rennen starten, so bei allen 5 Rennen des „iXS-German-Downhill-Cup“ in Winterberg, Willingen, Bad Wildbad, Ilmenau und Thale/Harz, am „iXS-European-Downhill-Cup“ (insgesamt 7 Rennen) wird Nino Zimmermann an nur drei Rennen teilnehmen: am 15.-17. August in Pila (Italien) und in Österreich am 20.-22. Juni in Schladming und am 19.-21. September in Leogang. Weitere Infos: www.ixsdownhillcup.com (kpsch)

(Text und Foto: Karl-Peter Schabernack)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.