Pepe Rahl bei zwei U17-MTB-Nachwuchsbundesliga-Rennen unter den TOP 10

Pepe Rahl IMG_9678Pracht-Niederhausen/Lohr am Main – Die CC-Strecke und die Slalomstrecke, die vom RV Viktoria Wumbach den Startern des ersten MTB-Rennens der Bundesnachwuchssichtung 2014 angeboten wurde, war einfach fantastisch und genügt höchsten Ansprüchen.

Kein Wunder, dass der BDR (Bund Deutscher Radfahrer) hier für 2015 ein Rennen der internationalen Bundesliga und für 2016 die Austragung der Deutschen MTB-Meisterschaften angesetzt hat. Die Slalomstrecke ist im Vergleich zum Vorjahr am Start etwas verkürzt, sie beinhaltet aber nach wie vor die atemberaubenden Downhill-Elemente, die den Fahrern hohes technisches Können und eine ebenso große Portion Mut abverlangen. Bis Samstagmittag war Lohr am Main auch noch von der Sonne verwöhnt und der komplette erste Wertungslauf konnte bei optimalen Witterungsbedingungen durchgeführt werden. Das änderte sich schlagartig. Starker und anhaltender Regen und dazu ein kleines Gewitter zwangen den Veranstalter zum Umdenken.

Nach kurzer Beratung der Rennkommissäre, wurde der zweite Wertungslauf aus Sicherheitsgründen abgesagt. Pepe Rahl, der den ersten Durchgang auf einem hervorragenden 9. Rang (87 Starter) beendet hatte, konnte sich damit einen Platz in Startreihe 2 für das CC-Rennen am Sonntagmorgen sichern. Der Regen hatte die sehr anspruchsvolle Strecke ordentlich durchgeweicht, so dass hier eine Mischung aus MTB-Rennen und Schlammsurfen stattgefunden hat. Pepe hatte sich auf die veränderten Bedingungen schnell eingestellt und mit einer sehr kämpferischen Fahrt nach 48:32 Minuten eine Punktlandung auf Platz 10 gemacht. Mit zwei TOP 10-Platzierungen in beiden MTB-Nachwuchsbundesligarennen hat Rahl seine eigenen Erwartungen übertroffen. Die besten deutschen U-17 Jugendmountainbiker so dicht vor sich zu haben, spornt Pepe Rahl an und wir dürfen alle sehr gespannt sein, in welche Sphären sich der 14-jährige Westerwälder (amtierender Deutscher U-15-Mountainbike-Meister) aus Neitersen, der Mitglied der MTB-Abteilung der SG Niederhausen-Birkenbeul ist, durch diesen Motivationsschub noch selbst befördern wird. Am 04.Mai startet Rahl beim ersten Rennen des NRW-Cups in Wetter/Ruhr. In der Nachwuchsbundesliga geht es am 24./25. Mai in Dettingen an der Erms in die zweite Runde.

(Text & Foto: Karl-Peter Schabernack)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.