Pressemitteilung des Bürgerkulturzentrums Windeck-Schladern „kabelmetal“

kabelmetal_logo_klein

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir freuen uns, am 20. September 2013 die Halle „kabelmetal“ des Bürgerkulturzentrums Windeck zu eröffnen.

Nach jahrelangen Vorarbeiten ist die Halle „kabelmetal“ jetzt fertig gestellt. Altes und Modernes wurde auf bestmögliche Weise verbunden. Die eindrucksvolle Backsteinarchitektur aus der Gründerzeit mit den wunderschönen Rundbogenfenstern der Versandhalle der früheren Firma „kabelmetal“ bildet einen einzigartigen Rahmen für Veranstaltungen aller Art.

Die Halle ist ausgestattet mit modernster Licht- und Tontechnik sowie einer kompletten Media-Verkabelung mit Ü-Wagen-Anschluss draußen.

Der große Veranstaltungsraum bietet Platz für 400 Besucher mit und für 750 Besucher ohne Bestuhlung. Ein kleinerer Saal steht bereit für Seminare, Vorträge, Workshops und Kunstaktionen sowie für Feste wie Hochzeiten und Firmenveranstaltungen.

Im Anhang präsentieren wir Ihnen das Veranstaltungskonzept des neuen Bürgerkulturzentrums, alle Details zur Eröffnungsfeier vom 20. bis 22. September 2013 und einen geschichtlichen Abriss über das Entstehen des neuen Bürgerkulturzentrums Windeck.

Mit freundlichen Grüßen

Jürgen Orthaus

Pressebeauftragter der Halle „kabelmetal“
Tel: 0175/5610935, 02292/959 678
Email: juergen.orthaus@t-online.de

Offen für alle – das Bürgerkultuzrzentrum Windeck
Eröffnungsfest des Bürgerkulturzentrums Windeck vom 20. – 22. 9.2013
Entstehungsgeschichte des Bürgerkulturzentrums Windeck
Kontakte – Bürgerkulturzentrum Windeck

Kabelmetal Eröffnung 2013

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.