Prüfung von Holzmasten zur Stromversorgung

Strommast

Bild: Stefan Riepl

Wie Westnetz, ein Unternehmen der RWE Deutschland, gestern bekannt gab, werden ab sofort bis Ende September die Holzmasten zur Stromversorgung in den Ortschaften Windeck, Eitorf, Hennef, Königswinter und Sankt Augustin geprüft. Davon betroffen sind alle Orte der genannten Städte und Gemeinden. Die Überprüfung dient der Sicherheit der Stromversorgung.

Da die Holzmasten unter anderem auch auf Privatgrundstücken stehen, bittet der Netzbetreiber um Zugang für die Mitarbeiter. Diese können sich ausweisen. Auskünfte erteilt das Regionalzentrum Sieg unter Telefon 02241/542-304.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.