Raummeter Holz in Brand gesetzt

Polizei

Hoppengarten – Am 28.12.2013 gegen 07:50 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Brand nach Windeck „Zur Wilhelmshöhe“, am Verbindungsweg zwischen dem Ortsteil Hoppengarten und der Kreisstraße 55 gerufen. Vor Ort brannte ein Stapel gelagerter Holzstämme in einem Umfang von rund 20 Raummetern. Der Brand hatte auch umstehende Bäume in Mitleidenschaft gezogen. Eine große Fichte musste von den Feuerwehrleuten gefällt werden, weil sie nicht mehr standsicher war. Nach den Löscharbeiten wurde die Brandursache offenkundig. Unbekannte hatten große Mengen Feuerwerkskörper zwischen den Stämmen entzündet und so den Brand ausgelöst. An einem weiteren Holzstapel waren sie ähnlich vorgegangen. Dort war es allerdings nicht zu einer Entzündung gekommen. Die Kripo ermittelt wegen Sachbeschädigung durch Feuer. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, die mit der Brandlegung im Zusammenhang stehen könnten, wird gebeten sich unter Tel.: 02241 541-3421 bei der Polizei zu melden.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.