Saisonabschluß beim SV Höhe mit einem 3:1

SV Höhe verabschiedete sich mit einem 3:1 gegen Eudenbach in die Sommerpause. Vorsitzender Klaus Nohl überreichte Präsente an den früheren Jugendleiter Manfred Gewaltig und Torwarttrainer Rigobert Miebach.
SV Höhe Fussball
Altenherfen – Bei Sonnenschein traf der SV Höhe zum Saisonfinale auf den Tabellensiebten TUS Oberpleis. Von Beginn an zeigte die Elf endlich wieder l ihre Stärken. Klaus Nohl und Torwarttrainer Rigobert Miebach motivierten die Spieler, die gesteckte Marschroute umzusetzen und diszipliniert zu spielen. Bereits in der 2. Spielminute hatte Patrik Faber eine Tormöglichkeit, verpasste aber knapp die Führung. Im Gegenzug rettete Torwart Alexander Ziegenhohn in einer prekären 1:1 Situation. In der 13. Spielminute konnte ein Gästespieler Lars Meißner nur mit einem Foul bremsen. Den fälligen Elfer verwandelte Patrick Gnacke sicher zur 1:0 Höhe-Führung. In der 20. Spielminute konnte Alex Ziegenhohn zunächst einen Eudenbacher Angriff parieren. Aufgrund des Fehlpasses einer seiner Mitspieler kamen die Gäste aber zu einem Eckball und danach zum 1:1 durch Markus Marnett. Kurz vor dem Halbzeitpfiff vergab Patrick Gnacke freistehend die erneute Führung. In der 2. Spielhälfte war der SV Höhe über weite Strecken spielbestimmend.Patrik Faber hatte in der 46. Minute noch Pech, als sein abgewehrter Schuß nur die Latte traf. 7 Minuten später konnten die Höhe-Fans aber erneut jubeln, als Faber nach einem weiten Pass von Jerome Fichtner mit Saisontreffer Nr. 34 zum 2:1 einnetzte. Weitere Möglichkeiten hatten danach Patrick Gnacke, Marcel Zimolong und Marius Dinulescu. Den Schlusspunkt zum verdienten 13. Saisonsieg setzte Patrik Faber in der 88. Minute mit dem 3:1. Damit belegt der SV Höhe mit 42 Punkten und 85:96 Toren Platz 10 in der Schlusstabelle.

Nach dem Spiel wurde der Saisonabschluß gefeiert. Vorsitzender Klaus Nohl bedankte sich bei den Spielern, Fans und Sponsoren. Er überreichte Essengutscheine als Dank an das langjährige Vorstandsmitglied und früheren Jugendleiter Manfred Gewaltig und an den Torwarttrainer Rigobert Miebach. In der kommenden Saison will die Höhe-Elf um vordere Tabellenplätze angreifen. Die Vorbereitungen beginnen am 14. Juli.

(Text & Bild: Erwin Höller)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.