Schlange in Hühnerstall gefunden

Perseifen – Gestern Abend gegen 19:30 Uhr wurde die Feuerwehr Rosbach alarmiert um eine Ringelnatter aus einem Hühnerstall in Perseifen zu befreien.

Bild: 123rf.com

Bild: 123rf.com

Die Schlange wurde eingefangen und im Wald wieder freigelassen. Ringelnattern sind ungiftig, für den Menschen ungefährlich und können eine Länge von bis zu 140cm erreichen. Gut zu erkennen sind sie an ihren typischen gelben Hinterkopfzeichnungen.

Empfohlene Beiträge:

  2 Kommentare:

  1. Andreas David
    20. Juli 2013 um 14:07 Uhr

    Wegen einer Ringelnatter die Feuerwehr zu rufen ist ein schlechter Witz.
    Derjenige würde nach meiner Meinung den Einsatz auch bezahlen

    • Christoph
      20. Juli 2013 um 15:30 Uhr

      Naja, Ich denke manchen fehlt das Wissen um diese zu erkennen.
      Vielleicht ist es besser da auf Nummer sicher zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.