SPD Windeck: Wechsel an der Fraktionsspitze der SPD Ratsfraktion

Bereits vor der letzten Kommunalwahl stand fest, dass der amtierende Fraktionsvorsitzende der SPD Fraktion im Windecker Gemeinderat mit dem Eintritt in den beruflichen Ruhestand auch politisch kürzer treten möchte.

Die SPD Windeck stellte schon zu diesem Zeitpunkt die Weichen für eine kontinuierliche Verjüngung der Ratsfraktion. Mit Sebastian Funke wurde ein engagierter Nachwuchspolitiker als persönlicher Stellvertreter von Dieter Vollmer bei der Kommunalwahl aufgestellt, der nun das Mandat von Dieter Vollmer übernimmt.

Die dann doch plötzlich getroffene Entscheidung von Dieter Vollmer, bereits zum 30.09.2015 von seinem Mandat zurückzutreten, ist der Tatsache geschuldet, dass Dieter Vollmer im Frühjahr plötzlich erkrankte und noch einige Zeit für die endgültige Genesung benötigen wird. Er folgt nun dem Rat seiner Ärzte nach mehr Ruhe und weniger Aufregung und zieht so die naheliegende Konsequenz, sich aus der Ratsarbeit zurückzuziehen.

Dieter Vollmer ist seit 01.10.1999 Mitglied im Rat der Gemeinde Windeck und gehörte dort u. A. dem Haupt- und Finanzausschuss, sowie dem Rechnungsprüfungsausschuss und  Wahlprüfungsausschuss an. Den Ausschuss für Jugend, Schule, Senioren und Soziales leitete Dieter Vollmer von 2004 bis 2009 als Vorsitzender.

V.l.n.r.: Bürgermeister Hans-Christian Lehmann, Dieter Vollmer, neuer Fraktionsvorsitzender Dirk Bube (Foto: Gemeinde Windeck, Sarah Poppek)

V.l.n.r.: Bürgermeister Hans-Christian Lehmann, Dieter Vollmer, neuer Fraktionsvorsitzender Dirk Bube
(Foto: Gemeinde Windeck, Sarah Poppek)

Am 10.11.2009 wurde Dieter Vollmer zum Fraktionsvorsitzenden gewählt und folgte damit auf Willi Meis, sicherlich keine kleinen Fußstapfen in die er treten musste. Dieter Vollmer verstand es, die Lücke würdig zu füllen.

Obwohl Dieter Vollmer den Beruf des Lehrers am Berufskolleg in Siegburg ausübte, trat er niemals lehrmeisterhaft auf. So manches Mal konnten die Mitglieder des Rates seine fein formulierten und dennoch auf den Punkt gebrachten Eingaben in den jährlichen Haushaltsreden und diversen Debatten genießen. Seine Fähigkeit, die Sachlage rhetorisch exzellent zu umschreiben überzeugte immer wieder.

Schwerpunkte der politischen Arbeit von Dieter Vollmer waren insbesondere Schule und Bildung, sowie die soziale Gerechtigkeit, der Sport und die Windecker Vereine. Dieter Vollmer hat sich engagiert für die Belange der Gemeinde und deren Bürger eingesetzt und neben seinem Beruf viele Stunden in dieses Ehrenamt investiert. Dennoch hatte Dieter Vollmer immer ein offenes Ohr für die Anliegen und Probleme der Bürger, auch wenn diese ihn am späten Abend oder am Wochenende mit ihren manchmal nicht ganz so rationalen Anliegen behelligten.

Im Vorstand musste man Dieter Vollmer nicht zweimal fragen, wenn es darum ging sich für die Partei einzubringen und zu engagieren. Sehr beliebt waren auch stets die von der SPD herausgegebenen Postkarten mit Windecker Motiven, die der passionierte und begabte Hobbyfotograf Dieter Vollmer selbst erstellt hatte.

Die SPD-Fraktion hofft, dass Dieter Vollmer der Partei und speziell dem SPD Ortsverein in seinem Ruhestand aktiv erhalten bleibt. Auf einem Mann, mit derart herausragenden Fähigkeiten werden  SPD Windeck, sowie die politische und demokratische Gesellschaft in Windeck nur schwerlich verzichten können.

Die SPD-Fraktion bedankt sich bei Dieter Vollmer für all seinen Einsatz, seine Verdienste, seine Ratschläge und seine Unterstützung mit den besten Wünschen für eine schnelle Genesung und einen schönen Ruhestand mit genügend Zeit, seine persönlichen Pläne zu verwirklichen.

In der Fraktionssitzung am 07.09.2015 wählte die SPD-Fraktion einstimmig das Ratsmitglied und ehemaligen stellvertretenden Bürgermeister Dirk Bube zum neuen Vorsitzenden. Dirk Bube ist seit 1995 Mitglied im Rat der Gemeinde Windeck und verfügt über die notwendige kommunalpolitische Erfahrung für dieses Amt.

Am 19.09.2015 trifft sich die Fraktion dann zu einer Sondersitzung um auch den übrigen Fraktionsvorstand neu zu wählen und die erforderlichen Änderungen bei den Ausschussbesetzungen festzulegen.

Offizielle Verabschiedung von Dieter Vollmer im Windecker Gemeinderat am 14.09.2015.

Windeck, den 13.09.2015

Kontakt für Inhalt und Rückfragen:

Dirk Bube
Vorsitzender der SPD-Fraktion
Im Rat der Gemeinde Windeck
Hundhauser Berg 16
51570 Windeck
Tel.:       0 22 92 / 73 43
Mobil:   0151 42 50 48 28
E-Mail:  d-bube@t-online.de

(Text: SPD Windeck)

Empfohlene Beiträge:

  1 Kommentar:

  1. Heinz Linnartz
    17. September 2015 um 20:04 Uhr

    Hallo Herr Vollmer,

    ich wünsche Ihnen für die weitere Zukunft alles Gute, vor allem eine stabile Gesundheit. Ich habe Ihre Arbeit, Ihr Auftreten und auch den Blick über den Tellerrand sehr geschätzt.

    Mit freundlichen Grüßen
    Heinz Linnartz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.