Verkehrsunfall mit schwer verletzten Pkw – Fahrer in Gierzhagen

Rettungsdienst DRK Blaulicht Krankenwagen

Gierzhagen – Gestern Abend (24.09.2015) um 20:00 Uhr befuhr ein 45-jähriger Pkw-Fahrer aus Waldbröl mit 2 Beifahrern die Gierzhagener Straße aus Gierzhagen kommend in Fahrtrichtung Rosbach, als ihm in einer Rechtskurve auf seiner Fahrbahnseite ein 48-jähriger Pkw-Fahrer aus Rosbach entgegenkam.

Trotz Vollbremsung stießen die Fahrzeuge frontal zusammen. Nur der Unfallverursacher wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste stationär im Krankenhaus verbleiben. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden (ca. 10.000 EUR). Zeugen, die hinter dem Unfallverursacher gefahren waren, berichteten von auffälliger Fahrweise des 48-jährigen.

Bei seiner Befragung wurde zudem Alkoholgeruch in seiner Atemluft festgestellt. Eine Blutentnahme wurde daraufhin entnommen.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.