Vollsperrung des Bahnübergangs Dahlhausener Straße (L312) in Imhausen

Imhausen – Von Montag, 6. Oktober 2014, bis voraussichtlich Sonntag, 19. Oktober 2014, muss der Bahnübergang „Dahlhausener Straße“ (L312) in Imhausen voll gesperrt werden. Bereits seit 22. September 2014 werden dort mit Hilfe einer mobilen Ampel Gehwegarbeiten durchgeführt. Für die abschließenden Asphaltarbeiten zwischen dem Bahnübergang und der Wissener Straße (B256) ist jetzt eine Vollsperrung erforderlich. Das teilt das Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises mit.

Sperrung Bahnübergang Imhausen - Bild: Google Maps

Sperrung Bahnübergang Imhausen – Bild: Google Maps

Um die mit den Arbeiten verbundenen Verkehrsbehinderungen so gering wie möglich zu halten, werden diese während der Herbstferien durchgeführt. Für den Fahrzeugverkehr ist eine großräumige Umleitung über die Bundesstraße B256 und die Kreisstraßen K7 und K23 eingerichtet, für Fußgängerinnen und Fußgänger ist eine sichere Überquerung gewährleistet. Feuerwehr und Rettungsdienste sind über die Sperrung informiert. Sie werden bei Bedarf aus der jeweils günstigsten Richtung anfahren.

Die Verlegung der Linienbushaltestelle „Imhausen Wiedenhof“ auf den benachbarten Schotterparkplatz vor der ehemaligen Schule / dem jetzigen Wohnheim für Asylbewerberinnen und Asylbewerber bleibt für die Dauer der restlichen Bauarbeiten bestehen. Das Straßenverkehrsamt bittet um Verständnis für die Beeinträchtigungen.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.