„Wildwasserpolka“ – Verfolgungsjagt quer durchs Siegtal


WildwasserpolkaWildwasserpolka“ – So lautet der neue Roman der Königswinterer Autorin Michaela Küpper. Der Roman entführt Sie auf eine spannende Verfolgungsjagt quer durchs Siegtal entlang der Orte Mondorf, Bergheim, Hennef, Eitorf, Windeck und Freudenberg.

„Wahrheit, Klarheit, Fairness – so lautet das Credo der Siegburger Privatdetektivin Johanna Schiller. Doch auf dem Weg zum Ziel scheut sie sich nicht, auch andere Mittel einzusetzen.
Ihre Klienten scheinen es mit der Wahrheit ebenfalls nicht allzu genau zu nehmen: Als die Unternehmergattin Galina Waskovic sie bittet, wegen des Verdachts der ehelichen Untreue gegen ihren Mann
zu ermitteln, ahnt Johanna nicht, wie brandgefährlich der Auftrag ist.

Unverhofft wird sie Zeugin eines angekündigten Doppelmordes. Kurz darauf entdeckt Johanna eine Leiche im Kofferraum ihres Wagens, und ihr wird klar: Sie steckt mittendrin in Teufels Küche.

Statt wie bisher vor Stundenhotels herumzulungern, Chips zu futtern und
Darjeeling zu schlürfen, flieht sie Hals über Kopf aus der Stadt, flussaufwärts entlang der Sieg. Doch Johannas Verfolger sind ihr dicht auf den Fersen, und auch die Polizei nimmt langsam Fahrt auf. Dann gibt es da noch ein weiteres Problem … Wohin mit dem Toten?

Als Johanna über eine weitere Leiche stolpert, beschließt sie, den Spieß umzudrehen und ihren Gegner mit seinen eigenen Waffen zu schlagen – ein nahezu aussichtloses Unterfangen. Plötzlich tauchen noch mehr zwielichtige Gestalten auf, die es auf Johanna abgesehen haben. Wieder bleibt ihr nur die Flucht, und sie entdeckt Ungeheuerliches.

In größter Not erhält sie ein unerwartetes Hilfsangebot. Doch ist es vertrauenswürdig? Leider fehlt die Zeit, dies zu überprüfen.
Johanna sieht nur eine Chance …
Kann sie das Blatt noch wenden?“

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.