Wohnungseinbrecher stiehlt Pkw aus der Garage

Polizei 2

Am 13.04.2015 gegen 02:30 Uhr wurde die 67-jährige Bewohnerin eines Reihenhauses in Windeck am Köhlerweg durch ein klirrendes Geräusch im Haus geweckt. Wegen der herrschenden Windböen vermutete sie, dass Außen etwas umgefallen sei und maß der Sache keine besondere Bedeutung zu.

Am Morgen jedoch stellte sie fest, dass in ihr Haus eingebrochen worden war. In die Verglasung der Kellertür war ein Loch geschlagen worden, wodurch die Tür geöffnet werden konnte. Es waren mehrere Räume durchwühlt worden und ein kleiner Bargeldbetrag sowie die Schlüssel eines Renault Twingo erbeutet worden. Mit dem Renault waren der oder die Täter vom Tatort geflüchtet. In der folgenden Nacht zum 14.04.2015 gegen 00:30 Uhr, entdeckte ein Streifenteam der Wache Eitorf den gestohlenen Pkw auf der Herchener Straße. Das Fahrzeug konnte nach kurzer Verfolgung in Windeck-Hoppengarten gestellt werden.

Am Steuer saß ein 52-jähriger Mann, der unter Alkoholeinfluss stand. Zudem hatte er nach eigenen Angaben noch andere Drogen konsumiert. Der Verdächtige hat keinen festen Wohnsitz und wurde vorläufig festgenommen. Der bereits wegen Eigentumsdelikten polizeibekannte Mann gab den Einbruch sowie den Autodiebstahl zu. Einen Führerschein besitzt er nicht. Die Polizei leitete entsprechende Strafverfahren gegen ihn ein. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.