Zeugen gesucht: Metallkeil auf Bahngleise gelegt

image

Herchen – Am 23.06.2015 gegen 20:50 Uhr beobachtete ein Zeuge zwei männliche Personen, die sich im Bereich des Bahnhofs Herchen verdächtig an PKWs zu schaffen machten. Er konnte beobachten, wie die Personen einen Unterlegkeil von einem im Bereich abgestellten Bagger entfernten und diesen auf den Bahnkörper legten. Anschließend gingen die Beiden über die Bahngleise in Richtung Herchen davon.

Der Zeuge begab sich zum Ablageort des Metallkeils, konnte diesen jedoch nicht mehr rechtzeitig entfernen, da sich der Regionalexpress 9 in Fahrtrichtung Köln näherte. Der Zug überfuhr den Keil und schleuderte diesen vom Bahngleis. Ob der Zug durch den Metallkörper beschädigt wurde, steht derzeit noch nicht fest.

Die beiden Personen wurden vom Zeugen wie folgt beschrieben: Ein Täter war circa 1,50m groß und hatte dunkle mittellange Haare. Er war bekleidet mit einem grauen Pullover und einer hellen Jeanshose. Der zweite Täter war dunkelhäutig und circa 1,80m groß. Er trug dunkle Oberbekleidung und hatte dunkle lockige Haare. Das Verkehrskommissariat ermittelt wegen des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr.

Die Polizei in Eitorf bittet Zeugen, die Angaben zu den Personen machen können oder die Tat beobachtet haben sich telefonisch unter 02241 541-3421 zu melden.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.