kabelmetal: Unzucht – Dark Metal Konzert

Datum 09.01.2014
Beginn 20.00 Uhr (Einlass ab 19 Uhr)
Tickets ab 14 € zzgl. VVK-Gebühren

Unzucht

„Wir spielen alle Songs mit Liebe“. Und zwar dunkle Rockmusik. Eine Mischung aus Gothik Rock und Dark Rock. Geschickt eingebaut sind elektronische Komponenten. Dazu Gitarren mit hartem metallischen Beat. Unverwechselbar das dunkle Timbre der melancholischen Dark Rock Stimme von Frontmann Daniel Schulz. Die Themen Vergänglichkeit, Schmerz, Verlust. Damit ist Unzucht seit 2009 auf Erfolgskurs in der Metal Szene.

Presse:
Unzucht „hebt sich wohltuend von anderen Bands im Gothic Metal ab und ist bei weitem nicht so klischee-behaftet, wie der Stilmix vielleicht vermuten mag. Die Band schreibt durchaus intelligente Stücke .. da lauert viel Potenzial.“ (magazin.amboss-mag.de)

Trailer zum Reinhören

Unzucht Interview mit Daniel Schulz & Alex Blaschke

Ticketvorverkauf: Kölnticket (www.koelnticket.de, Tel: 02 21-28 01 und www.eventim.de) und unter 02292-9590710 sowie mail@kabelmetal.eu

Empfohlene Beiträge:

  10 Kommentare:

  1. ui ui ui
    2. Januar 2014 um 12:16 Uhr

    bin ich mal gespannt ob die Band denn wirklich auftritt! Der Name alleine könnte ja einige Windecker schon wieder auf die palme bringen!

    • Windecker
      4. Januar 2014 um 23:53 Uhr

      Was hat denn der Name “Unzucht” mit rechtem Gedankengut zu tun? Von daher werden hier wenige Windecker etwas dagegen haben……

  2. Uli
    4. Januar 2014 um 21:31 Uhr

    Schade das die Veranstaltung an einem Donnerstag Abend stattfindet. Die Jungs sind klasse. Hätte sie mir gerne angesehen. Kleiner Tipp für die Betreiber: Solche Veranstaltungen in Zukunft auf Freitag oder Samstag Abends legen.

  3. große Frage
    12. Januar 2014 um 22:01 Uhr

    das war ja wieder ein “voller” Erfolg. Wie lange geht das noch gut?

  4. Uli
    13. Januar 2014 um 10:59 Uhr

    Wieviele waren den da ?

    • kleine Antwort
      16. Januar 2014 um 21:53 Uhr

      ich glaube ca. 30 waren dort.

  5. Karel Odd
    13. Januar 2014 um 11:54 Uhr

    Ja, wieviele waren denn da?

  6. Uli
    13. Januar 2014 um 14:05 Uhr

    Ja, wo sind den die geplanten 300 Zuschauer pro Veranstaltung.

    • Karel Odd
      13. Januar 2014 um 15:49 Uhr

      300? Woher haben Sie diese Zahl? Leben denn überhaupt 300 Menschen in der Gemeinde Windeck?

      • Uli
        13. Januar 2014 um 17:48 Uhr

        @ Karel Odd.
        Das war als Frage gedacht
        Die Betreiber haben mit 250 Veranstaltungen mit jeweils 300 Zuschauern pro Jahr kalkuliert. Windeck hat knapp 18700 Einwohner, wovon die meisten gar nicht wissen was dort geboten wird. Wie den auch, ohne Werbung.

Schreibe einen Kommentar zu Uli Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.