„LUKI“ – Ludwig goes Kita! Das Familienzentrum Vogelnest ist dabei!

Was Ludwig van Beethoven mit Kindertagesstätten zu tun hat, zeigt das gemeinsame Projekt des Rhein-Sieg-Kreises und der Arbeitsgemeinschaft der Musikschulen im Rhein-Sieg-Kreis, das anlässlich des 250. Geburtstages des berühmtesten Bonners: Ludwig van Beethoven gefördert und nun offiziell gestartet wird. Das zweijährige Projekt „Ludwig goes KiTa“ – kurz LuKi – bringt Beethovens Leben und Werk in die Kitas und hat seinen Schwerpunkt in der musikalischen Früherziehung.

28 Kindergärten aus dem gesamten Rhein-Sieg-Kreis und 10 Musikschulen begeben sich – mit Hilfe einer Musiklehrkraft und ausgestattet mit Schulungs- und Fortbildungsmaterial für die pädagogischen Lehrkräfte – auf die spannende Reise.

Landrat Sebastian Schuster und der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Köln, Alexander Wüerst, haben gemeinsam die Schirmherrschaft für LuKi übernommen. Die Kreissparkasse Köln unterstützt das Projekt ideell und finanziell.

Im Vogelnest ist es Paul Radau, Leiter der Musikschule in Much, der mit großer Leidenschaft in kleinen Gruppen im Rahmen der musikalischen Früherziehung oder beim offenen Singen im großen Kreis seit Januar 2019 einmal wöchentlich mit unseren Kindern musiziert. Er ist professioneller Gitarrist und Sänger und bringt viele Bewegungs- und Spaßlieder für die Kinder, passend zum Kita- Alltag und zu den Jahreszeiten mit. Das Musikmachen mit ihm ist eine Bereicherung für die Kinder, für die Eltern und auch für das Personal.

Als pädagogische Fachkraft aus unseren Reihen steht ihm Bärbel Bohlscheid mit Ihrer Gitarre zur Seite. Während des Projektverlaufs nimmt sie an Praxisworkshops zur Begleitung und Qualitätssicherung teil.

Am 24.5.19 hat Paul Radau mit einer Gruppe von interessierten Kindern und Ihren Bezugspersonen das Angebot „Instrumente Bauen“ durchgeführt. Im Anschluss wurde gemeinsam musiziert.

Am 4.6.19 fand im Vogelnest die offizielle Spendenübergabe der Kreissparkassenstiftung statt. Seitens des Trägers war unsere Bürgermeisterin Alexandra Gauß, von der Sparkasse der Regionaldirektor Bernd Prangenberg und aus dem Kulturamt des Rhein-Sieg-Kreises war Julia Solf anwesend. Musikalisch empfangen wurden sie von Paul Radau, allen pädagogischen Fachkräften, von über 60 Kindern und der Leiterin des Familienzentrums Katrin Jüdes.

Ganz spannend wurde es, als die Instrumente „gelüftet wurden“. Die Kinder staunten nicht schlecht und freuten sich sogleich damit gemeinsam musizieren zu können: Es wurde „Alle meine Entchen“ auf die Melodie von „We will rock you“ geschmettert, wobei sich Herr Bernd Prangenberg spontan die Gitarre schnappte.

Am Montag, den 17.6.2019 findet das erste „LuKi“-Mitmachkonzert im Vogelnest statt. Professionelle Musiker kommen in kammermusikalischer Besetzung mit Ihren Blasinstrumenten in die Kita und führen dort mit den Kindern, Erzieherinnen und Eltern ein Mitmachkonzert durch. Ein weiteres Mitmachkonzert, diesmal mit einem Streichensemble, ist für April 2020 geplant.

Ein großes musikalisches Abschlussfest mit allen Projektteilnehmern ist am 7. Juni 2020 in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg.

Wir möchten uns an dieser Stelle möchten wir uns von Herzen bei allen Sponsoren bedanken und dafür, dass wir ein Teil des Projektes sein dürfen. LuKi ist ein Geschenk für uns und die Kinder!

Katrin Jüdes, Leitung Familienzentrum Vogelnest in Windeck-Rosbach, Juni 2019

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar