Schwerer Verkehrsunfall auf der L312 – PKW mit Motorrad kollidiert

Schabernack – Am 09.07.2015 gegen 16:25 Uhr befuhr ein 17-jähriger aus Windeck mit seinem Leichtkraftrad die Straße „Stallberg“ vom Ortsteil Schabernack kommend in Fahrtrichtung L312. An der Einmündung zur Landstraße wollte er mit seiner Yamaha vermutlich nach links auf die L312 in Fahrtrichtung Imhausen abbiegen. Dabei übersah er einen auf der L312 aus Imhausen kommenden 61-Jährigen mit seinem Skoda.

Rettungshubschrauber Krankenwagen

Symbolbild

Der Windecker PKW Führer erkannte offensichtlich die Gefahr und versuchte nach links auszuweichen. Trotz des Ausweichversuches kam es im Einmündungsbereich zur Kollision mit dem Motorrad des 17-Jährigen. Der Skoda des 61-Jährigen schleuderte im weiteren Verlauf über die Gegenfahrbahn gegen einen Baum am linken Fahrbahnrand. Der PKW überschlug sich durch die Kollision mit dem Baum und landete auf einem Feld. Das Leichtkraftrad des jungen Mannes wurde in den Straßengraben geschleudert.

Der PKW Fahrer wurde schwer verletzt mit einem Hubschrauber in eine Klinik geflogen. Auch der junge Motorradfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Die L312 wurde von der Polizei während der Unfallaufnahme für rund 90 Minuten gesperrt. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf circa 8000,- Euro geschätzt.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.