Baustellenampel gestohlen und beschädigt

BaustelleIn der Zeit vom 12.08.2014, 18:00 Uhr, bis zum 13.08.2014, 07:00 Uhr, stahlen bislang unbekannte Täter eine mobile Lichtzeichenanlage. Die mindestens 100 kg schwere Ampel hatte an einer Baustelle auf der Windecker Hauptstraße gestanden und war dort zur Verkehrsregelung mit weiteren Lichtzeichenanlagen eingesetzt.

Noch am Nachmittag des 13.08.2014 konnte die hochwertige Baustellenampel, jedoch in beschädigtem Zustand, etwa zwei Kilometer entfernt aufgefunden werden.

Die Polizei bittet Zeugen, die an der Baustelle verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich beim zuständigen Kriminalkommissariat Ost unter der Rufnummer: 02241 541-3421 zu melden.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar