Die Sonnenberg-Grundschule Rosbach – Unser Sonnenbergbasar war ein voller Erfolg

Wunderschönes Wetter, Spiel und Spaß für die Kinder, Leckeres aus der Cafeteria und viele große und kleine Menschen auf Schnäppchensuche in unserer Schule hat unseren 1. Sonnenbergbasar zu einem tollen Erlebnistag in netter und gemütlicher Atmosphäre gemacht.

Mit guter Laune schlenderten viele Interessenten zu den Verkaufsständen und ergatterten hier und da wunderschöne Kleidung, gut erhaltene Spielsachen, genähte Kinderkleidung in Bioqualität, bunte und stilvolle Aquarellbilder oder selbst gemachte Gelees u. Ä.. Auch der Fahrradbasar im Untergeschoss der Schule war gut besucht und die Schulkinder haben Ihre Spielsachen verkauft.

Aufregend war es auf dem Außengelände der Schule. Wie richtige Feuerwehrmänner und -frauen durften die Besucherkinder sich vom Spielturm des oberen Schulhofes zum Feuerwehrwagen mit Hilfe der Jugendfeuerwehr abseilen lassen. Der Feuerwehrwagen wurde genauestens inspiziert und die Kinder hatten sichtlich Spaß bei den angebotenen Aktionen.

Auch das Turn- und Spielprogramm des TV Rosbach wurde gerne von den Kindern angenommen. So konnten Sie sich auf den aufgebauten Geräten austoben und auch ausprobieren oder einfach nur in der großen Turnhalle herumlaufen.

Nicht nur die Jungs fanden das Tore schießen, betreut durch den Fußballverein Hurst/Rosbach, echt cool. Nein auch Mädchen wollten sich hier erfolgreich beweisen und hatten viel Spaß am Fußballschießen.

Habt Ihr Lust mehr über die freiwillige Feuerwehr oder die Rosbacher Sportvereine zu erfahren? Dann besucht doch einmal ein Probetraining oder einen Nachmittag bei der Feuerwehr. Informationen gibt es entsprechend im Internet.

Für die Zusammenarbeit und den Besuch der vielen Käufer/innen und Verkäufer/innen in unserer Schule möchten wir uns herzlichst bedanken und freuen uns sehr auf ein Wiedersehen auf unserem Sonnenbergbasar im nächsten Jahr. Ihr Basarteam des Fördervereines.

(Text: Förderverein der Sonnenbergschule in Windeck-Rosbach)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar