Einladung zum 3. Friedenskirchengespräch am 14.6.2019 um 19 Uhr in der Ev. Friedenskirche Schladern

Einladung zum 3. Friedenskirchengespräch am 14.6.2019 um 19 Uhr in der Ev. Friedenskirche, Burg-Windeck-Straße 24, 51570 Windeck-Schladern

Das Referat wird diesmal gehalten von Dr. Hubert Grunow (katholischer Theologe und Tenor), der auch die Moderation übernimmt. Er spricht zum Thema:

Gemeinsames Abendmahl? -Transsubstantiation  oder Wandlung im Verständnis der Konfessionen“

An der Podiumsdiskussion werden sich beteiligen: Dr. Hubert Grunow (Moderator), Anja Karthäuser (ev. Pfarrerin), Dr. Oliver Cremer (ev. Pfarrer), Stephan Döring (kath. Theologe und Restaurator), Wolfgang Bredenbrock (kath. Gastronom) Dr. Frieder Döring (ev.Arzt)

Die Wesensverwandlung von Brot und Wein in den Leib und das Blut Christi beim Abendmahl ist in der Katholischen Kirche ein Dogma. Die Sichtweisen der anderen Konfessionen dazu sind unterschiedlich, aber undogmatisch. Deshalb konnten sich die reformierten und die lutherischen Protestanten bei ihrer Union darüber einigen. Könnten das die Katholiken, die Orthodoxen und alle Protestanten nicht auch?

(Text & Bild: Dr. Frieder Döring, Vors. des Ev. Kirchbauvereins Schladern. e.V.)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar