Fahrgelegenheit zum Impftermin – Angebot der Verbandsgemeinde und der DLRG-Ortsgruppe Hamm (Sieg)

Hamm – Einwohner der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) können ab sofort ein „Impftaxi“ bestellen. In Zusammenarbeit mit der DLRG-Ortsgruppe Hamm bietet die Verbandsgemeinde einen Fahrdienst für Senioren und Seniorinnen an, die nicht wissen, wie sie ins Impfzentrum in Wissen kommen sollen. 

Selbst fährt man nicht mehr, für den ÖPNV und die Wege zur Haltestelle ist man nicht mehr gut genug zu Fuß, die Kinder und Enkel müssen arbeiten. Was also tun, wenn man zwar einen Impftermin hat, aber keine Fahrgelegenheit? Der Fahrdienst ist für solche (Not-)Fälle gedacht, jedoch nicht als bequeme Zusatzmöglichkeit.

Das Angebot ist kostenlos, es richtet sich an Bürgerinnen und Bürger der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg), die zur Gruppe 1 der Impfprioritäten gehören. Befördert wird jeweils nur eine Person mit maximal einer Begleitperson. Die Sicherheit wird gewährleistet, indem die Beförderung mit einem Kleinbus stattfindet und sowohl Fahrer als auch Passagiere eine FFP2-Maske zu tragen haben. 

Anmeldung:

  • bitte frühzeitig, spätestens 2 Tage vor dem Termin 
  • nur bei der Verbandsgemeinde (Mo.-Fr. von 8:30-13:30 und von 14:00-18:00) 
  • nur unter (02682) 969 789. 

(Text: VG Hamm Sieg)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar