FDP Windeck: Mit dem Wasserstoffauto durch NRW

Der Klimawandel wirkt sich in unterschiedlichster Form aus. Verlust von biologischer Vielfalt, Waldbrände, sinkende Ernteerträge und höhere Temperaturen beeinträchtigen die Gesundheit der Menschheit.

Um dem Thema im Bereich der Mobilität näher zu kommen, gehen wir gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler der Frage auf den Grund, welche Chancen uns das wasserstoffbetriebene Fahrzeug bietet? Mit einem Wasserstoffauto bricht Herr Scheffler zu einer neuntägigen Tour durch Nordrhein-Westfalen auf. Geplant sind Stationen in allen Regionen des Landes. Auch in Windeck wird halt gemacht, am 15.08.2022 um 16 Uhr  im Leinpark Windeck.

 „Wasserstoff kann eine Schlüsseltechnologie für die Zukunft sein“, ist Frank Schäffler überzeugt. „Deutsche Wasserstofftechnologien haben das Potential, Exportschlager zu werden. So können auch neue Wohlstandsquellen eröffnet werden“. Insbesondere wenn es um alternative Antriebe von PKW geht, werde Wasserstoff derzeit aber noch vernachlässigt. „Mit der Tour möchte ich zeigen, dass über 2500 km Strecke auch heutzutage schon mit dem Wasserstoffauto möglich sind“, so Schäffler.

 Die FDP Windeck freut sich sehr Herrn Schäffler für diese Veranstaltung gewonnen zu haben und lädt alle Interessierten zum Information- und Diskussionsnachmittag ein.

(Text: FDP Windeck)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.