FDP-Windeck: Tolle Spenden-Aktion

Gerd Gerhards FDPAm 10.12.2014 veranstaltete unsere Gemeindeverwaltung die Informationsveranstaltung „Runder Tisch Asyl“. Die FDP-Windeck war durch Gerd Gerhards dort vertreten, der den Windecker Freidemokraten ausführlich darüber berichtete. Aktuell kümmert sich die Verwaltung um rund 100 Asylbewerber und Flüchtlinge. Diese Zahlen seien dabei aber keineswegs vergleichbar mit dem Zustrom der Kriegsflüchtlinge aus dem ehemaligen Jugoslawien in den  90’er Jahren. „Trotzdem“, so Gerd Gerhards, „stemmt die Verwaltung hier eine ganz große Aufgabe“. Vor allem erwähnte er die große Hilfsbereitschaft der Windecker Bürgerinnen und Bürger. Gerhards gab dabei die Möglichkeiten weiter, welche die Gemeindeverwaltung als konkrete Hilfe für die asylsuchenden Menschen hier vor Ort aufzeigte. Darunter die Bitte um Kleiderspenden, da manche Flüchtlinge teilweise nur mit T-Shirt und Shorts bekleidet bei uns ankommen.

Gesagt, getan: Die FDP-Windeck organisierte unter „Federführung“ von Gerd Gerhards eine Kleiderspenden-Aktion. Am 07.01. konnte man mit den ersten Fahrzeugen, vollgeladen mit warmer Kleidung für den Winter, Stiefel und Schuhen, Spielzeug für die Kinder, bei den zuständigen Stellen vorfahren. „Da kommen aber noch einige Lieferungen“, freut sich Gerd Gerhards über die gelungene Aktion. „Wo Menschen in Not sind,  wird bei uns in Windeck wirklich gerne geholfen“. Die FDP-Windeck bedankt sich bei allen hilfsbereiten Spendern, fleißigen Helferinnen und Helfern, sowie dem Organisator Gerd Gerhards. „Tolle Aktion: Gut gemacht!”

(Text & Bild: Gerd Gerhards)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.