Großzügige Spende der Kreissparkasse Köln für den Förderverein Freibad Windeck-Rosbach e.V.

Pünktlich zum Beginn der neuen Freibad-Saison konnte sich der Förderverein des Freibades erneut über eine großzügige Spende der Kreissparkasse Köln freuen.

Aus den Mitteln des PS-Zweckertrages wurden dem Verein 1.500,00 € zur Verfügung gestellt.

Von links: Daniel Stenger (Förderverein), Lars Mischo (KSK Köln) Schwimmmeister Erich Altenhofen, Mirko Aberfeld (Förderverein) und Christoph Engelberth (Förderverein) bei der Spendenübergabe

„Die Kreissparkasse Köln ist ein starker Partner an unserer Seite. Zahlreiche Projekte konnten in der Vergangenheit bereits gemeinsam umgesetzt werden. Bedauerlicherweise gibt es derzeit einen größeren Schaden an der Solaranlage des Schwimmbades. Um die Wassertemperatur für alle Badegäste auch weiterhin angenehm zu gestalten, können wir das Geld für eine Instandsetzung sehr gut gebrauchen.“, erklärte der Vorsitzende Daniel Stenger.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar