Heimturnier der American Football Jugend des ASC Westerwald Giborim

Am Samstag, dem 11.6.16 hatte die Jugend des „ASC Westerwald Giborim“ aus Windeck ihr erstes Heimturnier im American Football in der Beyenburg Arena in Dreisel. Insgesamt war es das 3. Turnier für das Windecker Team, die in der Landesliga NRW am Start sind. Die Gegner waren die „Düsseldorf Bulldozer“, „Bergisch Land Phoenix“ und die „Schiefbahn Raiders“.

ASC Westerwald Giborim Football 2

Die Windecker Jugend war in Höchstform. Das erste Spiel, gegen den Tabellenführer aus Düsseldorf wurde mit einem 24:14 leider verloren, was zwar Schade, aber auch nicht unerwartet kam. Beim Zweiten Spiel konnten die Giborim dann mit 14:12 Punkten und beim letzten Spiel gegen die Schiefbahn Raiders wurde dann mit 42:6 gewonnen. Den gut 150 Zuschauern wurde ein toller interessanter Tag für die ganze Familie, mit tollen Football Spielen, leckeren American Burgern, Kuchen, Waffeln, Musik, Kinderhüpfburg und Cheerleadershow geboten.

Der Coach des Teams, Andy Samulionis hat besonders den Teamgeist und die Stärke des Teams hervorgehoben. Selbst wenn es mal nicht laufen wollte, hielt das Team zusammen, motivierte sich gegenseitig und kam gestärkt auf den Platz zurück. Assistent Coach Michael Reddmann meinte, woran man noch weiter arbeiten müsste, ist die teilweise mangelnde Konzentration die ein wenig zum verlorenen Spiel beigetragen hat.

Derzeit sind die jungen Footballer auf dem 2. Platz in der Gesamttabelle und auf dem besten Weg sich für die PlayOff Runde zu qualifizieren.
Das nächste Liga-Turnier wird am Sonntag, dem 26.06. in Schiefbahn stattfinden. Interessierte Jungs im Alter von 8-16 Jahren sind immer beim Training der Jugend willkommen. Nähere Infos gibt es beim Head Coach Andy unter 0173-5635871 oder auf der Homepage unter www.giborim-football.de

(Text & Bild: ASC Westerwald Giborim)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar