Jucken und Seibertz im Vierer-Team beim 24 Stunden Mountainbike-Rennen in Stuttgart auf Platz 12

Windeck/Pracht-Niederhausen – Jan Jucken aus Windeck-Schladern, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul / CKT-Cermany /Gr-ip startet, Pierre Seibertz aus Windeck-Dreisel der für WSG Bad Marienberg / Sebamed fährt, Oliver Lips vom RV Adler Lüttringhausen und Markus Honka vom RVC Trieb / Sebamed, belegten als Vierer-Team Sebamed24 & Friends Platz 12 beim 24h MTB Race Focus by BOSCH in Stuttgart.

IMG_1090 24h Rennen in Stuttgart Jan Jucken  .....

Nach dem erfolgreichen 24h Race im Stöffelpark/Enspel traten die vier Mountainbiker nun auch beim 24h Race in Stuttgart an. Markus Honka vom Team Sebamed verstärkte das Team. Honka konnte seine Erfahrungen von nationalen- und internationalen Rennen ins Team einbringen. Da Seibertz und Honka für das Team Sebamed unterwegs sind, wurde als Teamname „Sebamed24 & Friends“ gewählt.

Die vier trafen sich schon am Freitag an der Strecke um noch einige Trainingseinheiten auf der Wettkampfstrecke: -Start und Ziel in den Messehallen, weiter durch das BOSCH-Parkhaus über der A8 und im Außengelände dicht am Flughafen vorbei-, absolvieren zu können.

Am Start waren Einzelfahrer, 2er-Teams, 4er-Teams und 8er-Teams. Bei den 4er Teams starteten insgesamt 53 Teams, von denen 43 Mannschaften das Rennen bis zu Ende fuhren. Schnell stellte sich heraus dass die vier das Tempo der Spitzenteams nicht ganz halten konnten. Nach 24 harten Stunden wurde ein sehr guter Platz 12 erreicht  Insgesamt waren rund 800 Mountainbiker am Start.

Weitere Infos: www.24hrace-stuttgart.de

Jan Jucken mit 17 Jahren der Jüngste im Team hat sich trotz seines jungen Alters mittlerweile auf die Langstrecken konzentriert Erfahrungen konnte er bereits bei verschiedenen Marathons und 24h Rennen sammeln. Für nächstes Jahr lässt sich sein Potential noch ausbauen. Erfreulich ist auch das Pierre Seibertz nach fast 2 Jahren Wettkampfpause wieder dabei Ist. Er äußerte sich dahin gehend dass er nächstes Jahr wieder den einen oder anderen Wettkampf bestreiten wird.

Die Vier Mountainbiker vom Team Sebamed24h & Friends bedanken sich besonders noch bei Ihren Sponsoren: Sebamed, CKT-Germany/Gr-ip und den lokalen Unterstützer Schuhhaus Hermes aus Windeck-Rosbach und Friseursalon Tanja Grass aus Eitorf. Für diese Saison sind keine weiteren 24h-Rennen mehr geplant. Aktuell stehen für Jan Jucken noch verschiedene Rennen zu NRW MTB Cup und der Abschlussmarathon in Langenfeld an.

(Text & Foto: Jucken & Karl-Peter Schabernack)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.