Jugendliche beim Rollerdiebstahl am Herchener Bahnhof erwischt

Polizei 2

Herchen – Am 13.01.2015 gegen 17:00 Uhr wurden der Eitorfer Polizei drei Jugendliche gemeldet, die sich am Bahnhof Herchen an einem Motorroller zu schaffen machten. In einer Ecke des Bahnhofparkplatzes konnte ein Eitorfer Streifenteam die drei Verdächtigen stellen. Zwei der Verdächtigen waren auf dem fraglichen Roller gefahren. Die Polizisten stellten fest, dass das Fahrzeug aufgebrochen und kurzgeschlossen worden war.

Nach weiteren Ermittlungen stand fest, dass das Kleinkraftrad tatsächlich kurz zuvor gestohlen worden war. Die drei bereits wegen diversen Eigentumsdelikten polizeibekannten Jugendlichen im Alter zwischen 16 und 18 Jahren stammen aus Hennef, Siegburg und Troisdorf. Bei ihnen wurden zudem einige Gramm Marihuana sichergestellt, welches sie in Bonn gekauft haben wollen. Das Trio wurde vorläufig festgenommen. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen Diebstahl von Kraftfahrzeugen, Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis ein.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar