Kettensägenbesitzer nach einem Einbruch in Obernau gesucht

Bei einem Einbruch in eine Werkstatt in Obernau in der Nacht vom 20.07.2018 auf den 21.07.2018 haben unbekannte Täter mehrere hochwertige Motorkettensägen der Marken Stihl und Husqvarna entwendet.

Bei den Ermittlungen der Eitorfer Kriminalpolizei waren zwei 19 und 21 Jahre alte Windecker in den Focus geraten. Am Dienstag (04.12.2018) wurden die Wohnanschriften der beiden jungen Männer aufgesucht und die Wohnungen nach Beweismitteln durchsucht. Es konnten mehrere Motorarbeitsgeräte gefunden werden. Unter anderem ein Stihl Freischneider der aus dem Werkstatteinbruch stammte. Die Kriminalbeamten stellten zudem insgesamt acht Kettensägen (Stihl und Husqvarna) sicher, die möglicherweise aus Diebstählen stammen.

Gegen die beiden Tatverdächtigen wird wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls aus Werkstätten ermittelt.

Um die sichergestellten Geräte einer Straftat zuordnen zu können, bitten die Ermittler Geschädigte von Motorsägendiebstählen aus dem Bereich Windeck sich mit der Polizei unter der Rufnummer 02241 541-3421 in Verbindung zu setzen.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar