KIWi lit! präsentiert das TRIO dry mit „DYLAN für Einsteiger“

Donnerstag, d. 14.9.2017 um 19.30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr, bei kabelmetal, Schönecker Weg 5 in 51570 Windeck-Schladern

Eintritt  12 €, VVK 10 €: Online-Tickets unter www.kabelmetal.de auf der Veranstaltungsseite von www.kabelmetal.de / Tourismuspavillon, Schönecker Weg 3, Schladern / Bürobedarf Schlösser, Rathausstr. 66, Rosbach / Majers Homestyle, Hauptstr. 89-91, Dattenfeld / Tabakwaren Cromczik, Markt 12, 53783 Eitorf.

Das Trio „dry“ widmet der Popikone Bob Dylan sein neues Programm mit Texten, Übersetzungen und natürlich Songs, die zu einem abwechslungsreichen Patchworkteppich verwoben sind. Darin wird sowohl das literarische als auch das musikalische Potential sowie die gesellschaftliche Relevanz Bob Dylans hervorgehoben.

Bob Dylan wurde 2016 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Somit hat erstmals ein Songwriter und Musiker diesen hoch dotierten Preis erhalten.

Dylan hat seit den 60er Jahren Generationen von Musikern beeinflusst und geprägt. Trotzdem ist seine Musik und die literarische Kraft und Tiefe seiner Sprache der breiten Öffentlichkeit nahezu unbekannt. Außer „Blowin‘ in the wind“ (1963) und „Knocking on heavens door“ (1965) sind von seinen mehr als 1000 Songs die meisten nicht bekannt, obwohl sie von unzähligen Popmusikern gecovert wurden.

Das Trio „dry“ betont in seinem Programm sowohl die literarischen als auch die musikalischen Qualitäten der Dylan-Songs in ungewöhnlicher Instrumentalisierung – von Mandoline, Gitarre und natürlich Mundharmonika – und Vortrag. Kurze biographische Spotlights runden die Annäherung an die schillernde Figur „Dylan“ ab. Eine leichtfüßige Reise durch die Jahrzehnte.

Das Ensemble

Erika Kaldemorgen: Text, Schauspiel, Gesang
Elke Limbach: Mandoline
Jörg Terlinden: Gitarre, Mundharmonika

(Text & Bild: KulturInitiative Windeck e.V.)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar