Mit der MIT-Berggemeinden Natur erleben – Ausflug nach „Panarbora“ und dem Siegwasserfall

Sie wollten schon immer den Naturerlebnispark „Panarbora“ und den Siegwasserfall in Schladern besuchen? Die Mittelstands- und Wirtschafsvereinigung (MIT) Berggemeinden macht´s möglich. Sie lädt alle Naturbegeisterten ein zu einem Ausflug am 16. Juli 2016.

Wasserfall Schladern - Bild: MIT-Berggemeinden

Wasserfall Schladern – Bild: MIT-Berggemeinden

Der Naturerlebnispark „Panarbora“ am Rande des Naturparks Bergisches Land verspricht seinen Gästen eine europaweit einmalige Kombination an Einrichtungen. „Natur und fremde Kulturen erleben“, ist hier das Motto. Gehen Sie mit der MIT auf Entdeckungsreise und erleben Sie den längsten Waldwipfelpfad NRWs, den 40 Meter hohen Aussichtsturm und die herrliche Aussicht über das Bergische Land. Genießen Sie einen schmackhaften Mittagsimbiss im Landgasthof „Zur Bachmühle“ und bestaunen Sie den Siegwasserfall und das kabelmetal-Gelände in Windeck-Schladern. Neben unvergesslichen Eindrücken erhalten Sie viele Hintergrundinformationen zu den touristischen Highlights der Region. Jeder ist willkommen. Alle Ziele sind barrierefrei und Toiletten sind vorhanden.

Die Bustour startet um 10 Uhr und endet um 16 Uhr auf dem Parkplatz der Bröltalhalle in Ruppichteroth. Der Preis für die Teilnahme, incl. Eintritt und Mittagsimbiss, beträgt 29,90 Euro.

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt, deshalb melden Sie sich frühzeitig per E-Mail info@mit-berggemeinden.de oder telefonisch unter 02292-4822 an. Sie erhalten dann den genauen Fahrplan sowie alle anderen Informationen.

(Text & Bild: MIT-Berggemeinden)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar