Müllsammelaktion der Verbundschule an der Sieg

Jedes Jahr bittet die Gemeinde alle Bürgerinnen und Bürger (im Rahmen einer Bundesweiten Aktion) um Mithilfe beim Säubern der Ortschaften. So auch in diesem Jahr. Die Anwohner sammeln den liegengelassenen Müll zusammen, die Gemeinde holt ihn ab und alle können wieder in einer sauberen Umwelt joggen, spazieren, leben.

Natürlich haben auch die Kinder der Verbundschule an der Sieg die Gelegenheit ergriffen um aktiv etwas gegen die Umweltverschmutzung zu unternehmen. Alle Klassen machten sich auf den Weg um Dattenfeld und Herchen von Müll zu befreien. Hierfür sind die verschiedenen Gebiete im Ort aufgeteilt worden – jeder Teil sollte ja auch abgelaufen werden.

Ausgestattet mit Handschuhen, Zangen und Müllsäcken gingen die Kinder fleißig an die Arbeit und waren stolz auf ihr Ergebnis. Es kamen einige Säcke Müll zusammen. Gemeinsam haben die Kinder überlegt, wieso es den Leuten so schwer fällt ihren Müll in einen Mülleimer zu werfen – leider ist ihnen außer Bequemlichkeit der Menschen nichts eingefallen. Viele der Kinder haben sich vorgenommen die Augen offen zu halten und Müll am Wegesrand einzusammeln und zu beseitigen, natürlich auch außerhalb des Aktionszeitraums.

(Text & Bild: Verbundschule an der Sieg)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar