Rosbach Bahnhof: Reisegepäck aus Pkw gestohlen

Rosbach – Am Dienstag (30.07.2019) gegen 08:30 Uhr stellte eine Fahrerin aus Pracht (Rheinland-Pfalz) ihren Pkw am Bahnhof Rosbach in einer Parkbucht an der Marktstraße ab, um mit der Bahn nach Hennef zu fahren. Auf dem Rücksitz des Pkw ließ sie ihre für einen Urlaub bereits gepackte Reisetasche zurück.

Als sie Am Abend gegen 20:00 Uhr zu ihrem Auto zurückkehrte, war die Tasche verschwunden. Auf noch ungeklärte Weise gelang es offenbar Tätern den verschlossenen Wagen ohne Beschädigungen zu öffnen und die Tasche mit Inhalt im Wert von mehreren hundert Euro zu entwenden. Lediglich eine Verformung an einer Türdichtung zeugt von einem Einbruch.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 02241 541-3421 entgegen. Die Polizei bittet erneut, keine Wertsachen im Auto zurückzulassen, auch nicht im verschlossenen Handschuhfach oder Kofferraum. Ein Pkw ist kein Safe. Wertgegenstände im Auto wirken auf Täter wie eine Einladung.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar