Schwerer Verkehrsunfall in Eitorf – Windecker Fahrer an Unfallstelle verstorben

Am Samstagabend kam es gegen 19.00 Uhr im Bereich Alzenbach auf der Windecker Straße (L333) zu einem schweren Verkehrsunfall. In einer langgezogenen, übersichtlichen Linkskurve kam ein junger Autofahrer mit seinem PKW Skoda aus noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und prallte mit der rechten Fahrzeugseite gegen einen Baum. Er war von Windeck aus in Richtung Eitorf unterwegs.

Der zunächst unbekannte junge Fahrer musste durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug gerettet werden, da er eingeklemmt war. Die eingesetzten Rettungskräfte übernahmen die Erstversorgung. Der junge Mann erlag jedoch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die L333 komplett gesperrt, es erfolgten Ableitungen des Verkehrs. Zur Unfallaufnahme wurde die Unfallaufnahmegruppe hinzugezogen. Nach ersten Ermittlungen vor Ort ergaben sich keine Hinweise auf eine Fremdbeteiligung.

Der PKW und Handy wurden in Absprache mit der Staatsanwaltschaft zur Beweissicherung sichergestellt.

Im Zuge weiterer Ermittlungen an der Halteranschrift konnte der Fahrer als 18jähriger Windecker identifiziert werden.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.