Street Box im neuen Design und doppelt abhängen im 1A-Jugendtreff

Die Street Box als Einrichtung der mobilen offenen Jugendarbeit in Windeck erstrahlt dank Unterstützung durch den Förderverein „Die Windecker Jugend e. V.“ in neuem Glanz.

Foto: Die Windecker Jugend e. V.

Der aktuelle Bus der Street Box ist nun bereits seit 5 Jahren in der Gemeinde Windeck unterwegs, um für Jugendliche in den „Außenorten“ ein regelmäßiges Angebot der offenen Jugendarbeit anzubieten und als Anlaufstelle für die Sorgen und Nöte zu dienen. Die Beklebung der Street Box war mittlerweile schon stark verblasst und bot kein gutes Bild mehr.

Im Zuge der Entwurfserstellung wurde auch der Schriftzug, im Einklang mit dem neuen und frischen Design, überarbeitet.

Im Rahmen einer kleinen „Übergabe“ trafen sich Steffi Egger (Street Box) und Markus Fröhling (1A-Jugendtreff) mit Kassiererin Petra Buttelmann und Vorsitzendem Lothar Peukert bei strahlendem Sonnenschein zum Fototermin. Alle beteiligten waren sich einig, dass die neue Beklebung gut gelungen ist und hoffen, dass sie bei den Jugendlichen in der Gemeinde ebenso gut ankommen wird.

Der Förderverein bedankt sich recht herzlich für die Unterstützung durch Fa. Renault Schroeder in Schladern, die die Street Box vor der Neu-Beklebung kostenlos gereinigt und mühevoll die alte Beklebung entfernt hat. Weiterhin geht ein Dank an die Fa. ZWEIECK für die gute Unterstützung und die gelungene neue Beklebung.

Beim Verzehr des von Markus Fröhling selbst gebackenen Pflaumenkuchens konnten auch die, ebenfalls vom Förderverein finanzierten, neuen Hängematten-Pfosten vor dem Jugendtreff in Rosbach in Augenschein genommen werden. Nun können zusammen mit den bereits vorhandenen Pfosten 2 Hängematten zum „Abhängen“ benutzt werden.          

„Die Windecker Jugend e. V.“ als Förderverein trägt maßgeblich zur Finanzierung und Erhaltung des Angebotes der offenen Jugendarbeit in Windeck bei. Auch Sie können diese Arbeit durch eine Mitgliedschaft unterstützen. Privatpersonen können bereits ab 2 EUR monatlich dem Verein beitreten. Gewerbetreibende, Firmen und Institutionen können bereits ab 36 EUR / Jahr Mitglied werden.

Auch Sie können Mitglied werden und so die wichtige offene Jugendarbeit in Windeck unterstützen. Einen Aufnahmeantrag zum Download finden Sie auf der Homepage www.1A-Jugendtreff.de. Hier finden Sie Informationen über die Einrichtung und den Förderverein.

Auch einmalige Spenden sind willkommen. Sowohl für Mitgliedsbeiträge als auch für Spenden erhalten Sie von uns eine vom Finanzamt akzeptierte Zuwendungsbescheinigung.

Liebe Jugendliche, wenn Ihr Euch die Street Box live anschauen möchtet, dann kommt doch einfach mal vorbei. Hier könnt Ihr uns momentan finden:

Montags + dienstags 15 Uhr – 17:30 Uhr am „Soccer-Käfig“ in Leuscheid

Mittwochs + donnerstags 15:30 Uhr – 17:30 Uhr am Spielplatz in Imhausen

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar