SV Höhe I am vorletzten Spieltag der Meisterschaftssaison 2018/19 Meister und damit Aufstieg in die Kreisliga B

SV Höhe I am vorletzten Spieltag der Meisterschaftssaison 2018/19 Meister und damit Aufstieg in die Kreisliga B-vor dem Spiel Fairplayehrung des Fußballverbandes Mittelrhein für Trainer Nino Cornicolario und seine Mannschaft

Ehrung für Nino Cornicolario  mit Mannschaft, Höhe Geschäftsführerin Monika Nohl, FVM Vizepräsident Hans-Christian Olpen, Fußballkreisvorsitzendem Guido Fuchs, Höhe-Vorsitzendem Klaus Nohl und Höhe-Ehrenvorsitzendem Hans Zolper (mittlerer re. Bildbereich)

SV Höhe I – SF Aegidienberg II: 4:0 (Halbzeit 2:0)

Tore 1:0 30. Alexander Quadt Foulelfmeter
2:0 31. Patrick Gnacke
3:0 53. Patrick Gnacke
4:0 79. Mesut Arslan

Der SV Höhe machte am Sonntag einen Spieltag vor Saisonschluß sein „Meisterstück“ . Am 29. Spieltag wurde die Mannschaft   von Trainer Nino Cornicolario aus Windeck-Altenherfen vorzeitig Meister der Kreisliga C und steigt damit in die Kreisliga B auf. Herzlichen Glückwunsch!!!!!!

Nur in der Anfangsphase der Partie hatte die Mannschaft in Windeck-Altenherfen etwas Mühe Konzentration in ihr Spiel zu bekommen. Danach war der SV Höhe spielbestimmend.  Die 1:0 Führung fiel durch Alexander Quadt, der in der 30. Minute bei einem Foulelfmeter (nach Foul an Jerome Fichtner) dem Aegidienberger Torwart keine Chance ließ. Kurz danach stocherte Torschütze vom Dienst Patrick Gnacke aus dem Gewühl einen Ball aus kurzer Distanz in der 31. Minute zum 2:0 über die Torlinie. Das vorentscheidende 3:0 fiel in der 53. Minute wiederum durch Patrick Gnacke. Hierbei konnte der Aegidienberger Ersatztorwart nur den Ball berühren , aber das Einschlagen des runden Leders nicht verhindern.  Es fiel nur noch ein Treffer durch Mesut Arslan in der 79. Spielminute. Vorlagengeber war Jerome Fichtner.

Fazit zum Spiel: ein verdienter Sieg des SV Höhe, der noch höher hätte ausfallen können. Glücklich umarmten sich die Spieler des SV Höhe, auch mit ihrem Coach, da sie mit diesem Sieg vorzeitig die Meisterschaft für sich entscheiden konnten und in die Kreisliga B aufgestiegen sind. Der anwesende FVM-Vizepräsident Hans-Christian Olpen und Guido Fuchs, Kreisvorsitzender des Fußballkreises Rhein-Sieg gratulierten der Mannschaft und überreichten einen neuen Spielball als Geschenk zur Meisterschaft. Vor dem Spiel fand im Festzelt bereits eine Ehrung zur Fair-Play-Wertung April 19  für den Höhe-Coach Nino Cornicolario und die Höhe-Fußballer durch Olpen im Beisein von Fuchs statt. Eine Ehrenurkunde und ein  neuer Spielball des Fußballverbandes Mittelrhein sind sichtbares Zeichen der Würdigung für die Fußballer.

(Text & Bild: Erwin Höller)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar