Verbandsgemeinde Hamm bildet derzeit 13 junge Männer und Frauen aus

Hamm (Sieg) ist die kleinste Verbandsgemeinde im Kreis Altenkirchen, bei der Zahl ihrer Auszubildenden kann sie aber durchaus mit den „Großen“ konkurrieren. 13 angehende Erzieherinnen und Verwaltungsfachangestellte sowie ein Landschaftsgärtner werden im Rathaus, in den Kitas und dem Bauhof derzeit ausgebildet.

Gruppenbild mit Azubis und frisch gebackenen Verwaltungsfachangestellten: Belinda Boldt und Felix Arndt (von links) haben ihre Ausbildung erfolgreich beendet. Über die 13 derzeitigen Auszubildenden freuen sich Bürgermeister Henrich, Laureen Kahn vom Personalrat und Ausbildungsbeauftragte Emilienne Markus (3. bis 5. von links). Foto: VG Hamm (Sieg) 

„Ich bin ein bisschen stolz darauf“, gab Bürgermeister Dietmar Henrich zu, denn noch nie war bei seiner Kommune so viel Nachwuchs beschäftigt. Anlass genug, die ganze Mannschaft zu einem Gruppenfoto an der Raiffeisensäule zu versammeln – schließlich gehören der Genossenschaftsgründer und ein besonderes Gemeinschaftsgefühl zur DNA der Verbandsgemeinde, wie Henrich den jungen Leuten zuvor noch einmal dargelegt hatte. 

Herzlich willkommen geheißen wurden vom Verwaltungschef die Azubis von diesem Jahr: Lara Riedel und Lukas Ankerstein (beide wollen Verwaltungsfachangestellte werden), Luke Micholka (Fachinformatiker für Systemintegration), Bianka Hämmerer, Darja Krieger, Büsra Yilmaz, Celine Sockel und Michelle Kaufmann (angehende Erzieherinnen) sowie Maximilian Maiwald (Landschaftsgärtner).

Seit dem vergangenen Jahr werden Tabea Bebernik (Verwaltung) und Karin Töws (Erzieherin) bei der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) ausgebildet, im dritten Lehrjahr sind jetzt Veronika Kaczynski und Michelle Dridiger (Verwaltung). Ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kindergarten absolviert Janina Radic.

Glückwünsche des Bürgermeisters, des Personalrats (vertreten durch die stellvertretende Vorsitzende Laureen Kahn), und der Ausbildungsbeauftragten Emilienne Markus galten Belinda Boldt und Felix Arndt. Diese beiden haben diesen Sommer ihre Ausbildung zu Verwaltungsfachangestellten abgeschlossen und sind inzwischen im Fachbereich Bürgerdienste im Rathaus tätig.

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.