Verbundschule an der Sieg – Ausflug in den Wald

Im Rahmen des Sachunterrichtes mit dem Thema „Klimawandel“ besuchen alle Schülerinnen und Schüler der Standorte Dattenfeld und Herchen den Wald und untersuchen zusammen mit dem Förster den aktuellen Klimawandel in unserer Heimat. Hier ein erster Eindruck aus unserer Froschklasse:

Am 17.01.2020 waren wir im Wald in Dattenfeld mit dem Förster Markus Wehner. Er hat uns viel über die Bäume erzählt. Wir haben viel Neues erfahren. Dann lagen auf einmal Bäume auf dem Waldboden. Wir haben die Rinde abgemacht und Borkenkäfer gefunden. Sie waren in Winterstarre und haben sich deswegen nicht bewegt. Außerdem haben wir unter der Rinde Holzwürmer gefunden. Dann sind wir weiter gegangen und sind zu einer kleinen Hütte gekommen. Wir haben alle was gegessen und getrunken. Es war ein sehr cooles Erlebnis. (Luca, Froschklasse)

Am 17.01.2020 haben wir einen Ausflug in den Wald gemacht. Ein Förster – Markus Wehner – hat uns begleitet und hat uns etwas über den Klimawandel erklärt. Ich habe beschlossen mehr gegen den Klimawandel zu tun. Ich würde Ihnen empfehlen mal im Wald spazieren zu gehen. Es wäre besonders schön, wenn Sie auch etwas gegen den Klimawandel machen würden – wie zum Beispiel nicht so viel Auto zu fahren. (Elisabeth, Froschklasse)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar