Brand in einem Einfamilienhaus in Opperzau

Feuerwehr 2

Opperzau – Am 31.12.2014, um 05:12 Uhr wurden die Löschzüge Rosbach und Leuscheid der Feuerwehr Windeck zu einem Dachstuhlbrand in Windeck-Opperzau alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner des Hauses, ein älteres Ehepaar, das Gebäude bereits verlassen und wurden durch den Rettungsdienst betreut. Verletzt war keine der beiden Personen.

Aus unbekannter Ursache war im Erdgeschoß ein Feuer ausgebrochen, welches sich innerhalb der Decken und Wände des Fertighauses ausgebreitet hatte. Um das Feuer bekämpfen zu können, mussten die Decken und Wände aufgesägt und aufgerissen werden. Das Gebäude ist unbewohnbar. Die Bewohner kommen bei Verwandten unter.

Die Polizei hat die Ursachenermittlung aufgenommen. Die Feuerwehr Windeck befand sich mit 30 Einsatzkräften unter der Einsatzleitung von Gemeindebrandinspektor Peter Ermert vor Ort.

Auskünfte erteilt der Pressesprecher Marco Rövenich.

(Text: Feuerwehr Windeck)

Empfohlene Beiträge:

  3 Kommentare:

  1. Gunter Schmidt
    31. Dezember 2014 um 17:30 Uhr

    Ich hätte gerne den Newsletter.

  2. Gunter Schmidt
    1. Januar 2015 um 13:05 Uhr

    Ja, das habe ich inzwischen gefunden und den Newsletter bestellt. Danke und ein Gutes Neues Jahr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.