In fast 29 Stunden „Budenzauber“ fielen 357 Tore in 113 Turnierspielen beim 35. Jugendfußball-Hallenturnier der SG Niederhausen-Birkenbeul

Niederhausen-Birkenbeul – Die 56 teilnehmenden Mannschaften von Bambini bis B-Junioren aus über 60 Vereinen aus dem Kreis Altenkirchen, Oberbergischen-Kreis und dem Rhein-Sieg Kreis boten an drei Tagen in der Großsporthalle in Hamm/Sieg den rund 600 begeisternden Zuschauern, spannende und vor allen Dingen faire Turnierspiele mit vielen tollen Toren. Es hatte wohl fast jeder der fast 600 Jugendfußballer/innen seinen eigenen „Fanclub“ -Mama, Papa, Geschwister, Oma, Opa und Freunde- dabei.

Bambini Mannschaft der SG Niederhausen-Birkenbeul kurz vor ihrem ersten Spiel

Bambini Mannschaft der SG Niederhausen-Birkenbeul kurz vor ihrem ersten Spiel

Die vier Mannschaften der SG Niederhausen-Birkenbeul konnten mit ihrem Abschneiden teils zufrieden sein. Beide C-Junioren-Teams (Rheinlandliga und Bezirksliga) der -Jugendspielgemeinschaft- JSG Niederhausen-Birkenbeul/Altenkirchen/Neitersen/Almersbach-Fluterschen/Niedererbach/Eichelhardt ereichten in der Endabrechnung Platz 2 und 3. Die D-Jugendmannschaft des Veranstalters, -die überwiegend aus E-Jugendspielern bestand-, konnte nach drei Niederlagen die Endrunde nicht erreichen. Die E-Jugend-Mannschaft der SG Niederhausen-Birkenbeul kam nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden ebenfalls nicht über die Vorrunde hinaus. Die F-Jugendlichen der SG Niederhausen-Birkenbeul  spielten mit Gastspielerlaubnis in den zwei F-Jugendmannschaften des VfL Hamm, die F-II. erreichte die Endrunde und wurde Turniersieger.

Die jüngsten Nachwuchskicker/innen der SG Niederhausen-Birkenbeul, die Bambini, (vier bis sechs Jahre jung) zeigten gute Spiele (2 Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage). Bei den Kleinsten wird „ohne Wertung“ gespielt, es bekamen aber alle Spieler/innen vom Veranstalter die gleiche „Erinnerungs-Goldmedaille“ von diesem Turnier, sodass sich am Ende doch jeder als ein Sieger fühlte.

Leider konnte in diesem Jahr kein A-Junioren-Turnier veranstaltet werden, da zuwenig Mannschaften gemeldet hatten. Die eingesetzten Schiedsrichter und die Turnierleitung hatten keinerlei Probleme mit den fairen Spielen und dem reibungslosen Turnierverlauf.

Das 35.Jugendfußball-Hallenturnier war vom zweiten Jugendleiter Christian Seidler mal wieder hervorragend organisiert worden. Die Sportgemeinschaft SG Niederhausen-Birkenbeul bedankt sich bei allen Helfer/innen, Sponsoren: Volksbank, Kreissparkasse, Ford Bell, Möbel Hoffmann, Tretmühle Wissen,  Gönnern, Freunden und Zuschauern für die tolle Unterstützung, sowie bei allen Nachwuchsfußballer/innen für rund 29 Stunden guten, fairen und spannenden Hallenfußball.

Platzierungen beim 35.Jugendfußball-Hallenturniers der SG Niederhausen-Birkenbeul:

B-Jugend-Turniersieger: VfL Hamm
Platz 2: SSV Weyerbusch
Platz 3: SV Morsbach I.
Platz 4: JSG Weitefeld II.
Platz 5: JSG Weitefeld I.
Platz 6: JSG Neitersen/Altenkirchen/A-F/N/E
Platz 7: SV Morsbach II.
Platz 8: JSG Kroppach
Platz 9: JSG Gebhardshainer-Land

C-Jugend-Turniersiegr: JSG Wisserland I.
Platz 2: JSG Niederhausen-Birkenbeul/Altenkirchen/N/A-F/N/E II.,
Platz 3: JSG Niederhausen-Birkenbeul/Altenkirchen/N/A-F/N/E I.,
auf den weiteren Plätzen folgten: JSG Kirchen, JSG Alpenrod,JSG Hurst/Rosbach I./II., JSG Wisserland II. und JSG Scheuerfeld.

D-Jugend-Turniersieger: JSG Altenkirchen/Neitersen/A-F/N/E I.
Platz 2: JSG Altenkirchen/N/A-F/N/E II., weitere Plätzen belegten:
JSG Bitzen/Siegtal II. und I., SpVgg Hurst-Rosbach, SV Höhe, VfL Hamm und SG Niederhausen-Birkenbeul.

E-Jugend-Turniersieger: VfL Hamm I.
Platz 2: FC Germania Windeck,
Platz 3: SSV Weyerbusch I., weiter dabei waren: SSV Weyerbusch II., JSG Wisserland I./II., Spfr. Neitersen, SV Leuscheid, VfL Hamm II/III. und SG Niederhausen-Birkenbeul.

F-Jugend-Turniersieger: VfL Hamm II.,
2. JSG Alpenrod I.,
3. ASG Altenkirchen,
weitere Teilnehmer waren: VfL Hamm I., JSG Alpenrod II., JSG Siegtal/Bitzen, Spfr. Neitersen, SSV Weyerbusch I./II., JSG Wisserland I./II. und TuS Schladern.

Folgende sieben Bambini-Mannschaften trugen nur Fußballspiele „ohne Wertung“ aus: Spvgg Hurst-Rosbach, VfL Hamm, JSG Bitzen/Siegtal, SSV Weyerbusch, ASG Altenkirchen, Spfr. Neitersen, und die SG Niederhausen-Birkenbeul.

(Text & Foto: Karl-Peter Schabernack)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.