L 312: Motorradfahrer kollidierte mit Leitplanke

Much – Bei besten Witterungsbedingungen (klar/sonnig/Temp. um 16°) befuhr ein Motorradfahrer aus Windeck mit seiner Cagiva e900 die L 312 von Ruppichteroth in Richtung Much.

 

Die L312 ist eine kurvenreiche Strecke, an der Unfallstelle ist die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf 70 km/h beschränkt. Ohne Beteiligung anderer Verkehrsteilnehmer verbremste sich der Motorradfahrer vor einer gut erkennbaren Linkskurve. Das Hinterrad brach aus und das Motorrad kam zu Fall, kollidierte letztlich mit den Pfosten der dortigen Leitplanke.

Der Fahrer verletzte sich dabei und ist mit Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt worden. Es bestand keine Lebensgefahr. Das schwerbeschädigte Motorrad wurde vom Bruder des Mannes abgeholt.

Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.