Mutter mit Kind bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Dattenfeld – ​Eine 30-jährige Windeckerin und ihre sechs Monate alte Tochter sind bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag (11.05.2017) gegen 13.50 Uhr auf dem Lindenweg in Dattenfeld leicht verletzt worden und kamen vorsorglich in ein Krankenhaus.

Die junge Mutter fuhr in ihrem silberfarbenen Minivan auf dem Lindenweg in Richtung der Dreisler Straße. Ihre Tochter transportierte sie ordnungsgemäß in einer Babyschale auf dem Beifahrersitz. Nach Angaben der 30-Jährigen war während der Fahrt eine Wespe durch das geöffnete Fenster ins Fahrzeug geflogen. Beim Versuch, das Insekt mit der Hand aus dem Wageninneren zu vertreiben, prallte sie mit ihrem Auto gegen zwei am linken Fahrbahnrand in entgegengesetzte Fahrtrichtung geparkte PKW.

Der Minivan der Windecker stürzte durch den Aufprall mit geringer Geschwindigkeit auf die rechte Fahrzeugseite und blieb liegen. Unfallzeugen kümmerten sich umgehend um Mutter und Kind und verständigten Rettungsdienst und Polizei.

Die 30-Jährige und ihr Kind kamen augenscheinlich nur leicht verletzt vorsorglich in ein Krankenhaus. Der PKW der Windecker musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf 13500,- Euro geschätzt.
Quelle: presseportal.de

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.