Nino Zimmermann vorzeitig U17-Gesamtsieger des Super-Gravity-NRW-Cup

Pracht-Niederhausen – Nino Zimmermann, der für die SG Niederhausen-Birkenbeul startet und für GIANT, Continental, Zweiradsport EBENER fährt, kam erneut auf Platz 1 bei der 5. Auflage des caritativen Abfahrtsevents in Olpe-Fahlenscheid, das auch erstmalig zum Wertungslauf des NRW-Cups gehörte.

Nino Zimmermann U17 Gravity Cup

Dabei ließ Downhillfahrer Nino Zimmermann in der U17-Klasse 68 Fahrer hinter sich. Aufgrund seiner Superzeit von 1:11.93 Minuten konnte er sich sogar den vierten Platz von über 230 Fahrer aller Altersklassen sichern! Mit dem vierten Sieg im fünften Rennen zum Super-Gravity-NRW-Cup 2014 hat Nino die Gesamtwertung in der U17-Klasse vorzeitig gewonnen.

Der Erlös des Wochenendes geht an eine wohltätige Organisation –Kinderkrebshilfe. Das letzte Downhill-Rennen (Finale des Super-Gravity-NRW-Cup) am 18./19.Oktober in Lindlar ist für Nino nur noch Formsache, denn hier wird er als überragender Gesamtsieger geehrt werden.

Auch von der SG Niederhausen-Birkenbeul herzlichen Glückwunsch zum tollen Erfolg.

(Text und Foto: Karl-Peter Schabernack)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.