Pepe Rahl – Im neuen Design auf Platz 3 der Gesamtwertung

Pepe (105) startet am schnellsten

Pepe (105) startet am schnellsten

Niederhausen/Büchel – Mit einer kämpferischen Leistung fuhr der 14-jährige Pepe Rahl von der SG Niederhausen-Birkenbeul, der für das ACTON-Stars-MTB-Team startet, beim dritten Mountainbike-Rennen des Rothaus-Bulls-Cup im Klassement Lizenz U17, auf Platz 6 und verbesserte sich dadurch im Gesamtranking auf den dritten Platz.

Nicht nur das Ergebnis, auch sein Zustandekommen geben Anlass zu großer Zufriedenheit. Vom Start weg hielt Pepe den Anschluss zur Spitzengruppe und nutzte jede Gelegenheit, die vor ihm liegenden Fahrer zu attackieren.

Der Cupführende Traenckner, -amtierender Deutscher Radcrossmeister-, und dessen Dauerkontrahent Bregenzer belegten die Plätze 1 und 2 und hatten dabei nur noch knapp 50 Sekunden Vorsprung vor Pepe. Dahinter wurde es schon deutlich enger. Rahl überquerte nach 29:27 Min die Ziellinie, der Drittplatzierte Zöller war 18 Sekunden davor.

Sicherlich mit ein Grund für die erneute Leistungssteigerung sind die neuen Schuhe und die neuen Trikots mit der Präsentation aller Sponsoren. Ein besonderer Dank hierfür geht an die Fa. ACTON-Sports, Northwave und Zwölfender.

Der SV Büchel hat auch dieses Jahr wieder eine Strecke präsentiert, die hohen MTB-Ansprüchen gerecht wird. Insbesondere in den technischen Trails wurde frühzeitig die Spreu vom Weizen getrennt. Die langen, aber nicht sonderlich steilen Anstiege wiederum zeigten auf, wer in punkto Kraft und Ausdauer seine Hausaufgaben gemacht hat.

Die kommenden Wochen bis Ostern sind dem Training verschrieben. U. a. geht es mit dem hessischen Landeskader für 9 Tage nach Breisach, um den Formaufbau für das erste Rennen der MTB-Bundesliga-Nachwuchs-Sichtung im bayrischen Lohr am Main (26. und 27. April) weiter voran zu treiben.

Das letzte Rennen (Finale) des Rothaus-Bulls-Cup wird am 13. April in Boos gestartet.

(Text & Bild: Karl-Peter Schabernack)

Empfohlene Beiträge:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.